zendo ecke

Z
A
Z
E
N

kreis dojo

Zendo Melle e.V.
Osnabrücker Str. 136
D-49324 Melle
Fon (0049) 5422 - 8779
Fax (0049) 5422 - 8017

www.zendo-melle@gmx.de

dojo linie vertikal
Zazen

Zen Dojo

Zazen

Termine

Aktuelles

Links

Anreise

Impressum

dojo linie horizontal

Zum Zazen setzen wir uns auf ein schwarzes Kissen (Zafu) im Lotus oder Halblotus. Dabei ruht der Körper auf drei Punkten: dem Damm und den Knien. Dann wird das Becken so gekippt, „als ob der After die Sonne angucken wollte" wie ein alter Zen-Meister sagte.

Der Rücken und der Nacken werden gestreckt, die Augen halb geschlossen, der Blick ruht ein Meter vor einem auf dem Boden.

Die Hände liegen ineinander, die linke in der rechten, die Daumen berühren sich mit den Spitzen, sodass Daumen und Zeigefinger ein Oval bilden.

Die Handkanten werden gegen den Unterbauch — etwa 1 Handbreit unter den Bauchnabel gedrückt.

Die Atmung ist tief. Dabei wird das Zwerchfell nach unten gepresst, sodass der Bauch gegen die Handkanten gedrückt wird.

Gedanken können kommen und gehen, man unterdrückt sie nicht und folgt ihnen nicht.

Durch diese Haltung werden wichtige Akupunkturpunkte im Körper aktiviert und es entwickelt sich ein energiereiches Körpergefühl mit einem weiten klaren Geist.